Kriterien

Wir prüfen Ihre Webseite auf verschiedene Punkte. Sollte nach dem Webseiten-Check noch Handlungsbedarf bestehen, gewähren wir selbstverständlich die Möglichkeit Optimierungen vorzunehmen. Wenn alles durch Sie umgesetzt wurde, prüfen wir die Webseite erneut und sie erhalten das Siegel für Ihre Webseite. Gerne geben wir Ihnen auch Hilfestellungen, wenn Sie Probleme dabei haben, Ihre Webseite so anzupassen, dass Sie unseren festgelegten Kriterien entspricht. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

Folgende Kriterien muss die Webseite erfüllen:

1 Standort und Zielgruppen

1.1 Deutschsprachige Webseiten

1.1.1 Niederlande
Das Gütesiegel wird an deutschsprachige Webseiten vergeben, die in den Niederlanden Informationen oder Produkte anbieten oder für Besucher sind, die einen Bezug zu den Niederlanden haben.

1.1.2 Niederländische Unternehmen im deutschsprachigen Segment
Das Gütesiegel wird an deutschsprachige Webseiten vergeben, die von niederländischen Firmen betrieben werden und den deutschsprachigen Markt erreichen wollen.

1.2 Andere Sprachversionen
Die Webseite sollte, muss aber nicht, auch in niederländischer und/oder englischer Sprachversion aufrufbar sein.

1.3 Standort Anbieter
Der Anbieter kann, muss aber nicht, in den Niederlanden wohnhaft sein oder sein Gewerbe gemeldet haben.

1.4 Standort Webserver
Der Webserver kann, muss aber nicht, in den Niederlanden gehostet werden.

1.5 Zielgruppen
Deutschsprachige Menschen in und außerhalb der Niederlanden gehören zu den Zielgruppen.

2 Technische Anforderungen

2.1 SSL-Verschlüsselung
Ein sicherer Aufruf über HTTPS ist gewährleistet. Dazu muss ein gültiges SSL Zertifikat installiert sein.

2.2 Valider HTML/CSS Code
Die Webseite sollte in einem klar lesbaren und aktuellen Code geschrieben sein.

2.3 Page-Speed
Die Ladezeit der Webseite ist angemessen.

2.4 Responsive-Design
Optimale Darstellung auf allen Endgeräten ist wichtig. Webseiten müssen auf unterschiedlichen Endgeräten wie Laptop, Tabletts und Mobiltelefonen laufen.

2.5 Anonymisierte IP bei Google Analytics und anderen Anbietern
Bei Einsatz von Trackingtools wird die IP-Adresse, die übermittelt wird, anonymisiert.

2.6 Opt-in für nicht-essentielle Cookies
Sobald nicht-essentielle Cookies oder ähnliche Erweiterungen eingesetzt werde, muss eine Opt-in Funktion vorgeschaltet sein.

2.7 Schadhafte Programmierungen
Der Betreiber muss dafür sorgen, dass die Webseite keine schadhaften Programmierungen beinhaltet und keinen Schaden bei Webseitenbesuchern verursachen kann.

3 Betreiberangaben

3.1 Kontaktdaten
Die Kontaktdaten des Anbieter sind deutlich gekennzeichnet und schnell findbar. Dazu gehören die Anschrift, E-Mailadresse und Rufnummer.

3.2 Impressum
Die Webseite hat ein Impressum mit den Angaben zum Inhaber der Webseite. Dies gilt auch, wenn keine gesetzliche Impressumspflicht besteht.

3.3 Datenschutz
Es werden Angaben zur Verarbeitung von Daten auf der Webseite in Form einer Datenschutzverordnung gemacht.

3.4. Geschäftliche Angaben
Wenn es sich um eine gewerbliche Webseite handelt, dann muss der Handelsregistereintrag oder vergleichbarer Eintragnummer (wenn vorhanden) publiziert sein. Die Firmierung muss deutlich sein. Es muss zumindest die Umsatzsteueridentifikationsnummer auf der Webseite stehen.

4 Inhalte

4.1 Bezug Niederlande
Die Inhalte der Webseite haben einen Bezug zu den Niederlanden. Dieser Bezug kann auch entstehen, wenn der Betreiber dort sesshaft ist.

4.2 Glaubwürdigkeit und Individualität
Die Glaubwürdigkeit und Individualität ist ein hohes Gut. Die Inhalte sind qualitativ und können mit Referenzen belegt werden.

4.3 Wahrheit und Subjektivität
Informationen werden nicht verfälscht und geben die Wahrheit wieder, auch sind sie subjektiv. Webseiten, die radikalisieren, sind nicht erlaubt.

4.4 Kennzeichnung von Werbung, Advertorial, Sponsoring, Gewinnspiel & Produkttest
Externe Inhalte müssen im Beitrag deutlich als solche gekennzeichnet werden und eventuelle Auftraggeber benannt werden.

4.5 Urheberrechte & Markenschutz
Geltende Urheber- und Persönlichkeitsrechte werden respektiert. Zudem wird der Markenschutz kontrolliert.

4.6 Aktuell
Die Webseite muss aktuell und regelmäßig gepflegt werden.

4.7 Rechtliche Aspekte
Webseiten, die rechtswidrige Inhalte publizieren, werden nicht akzeptiert.

Prüfung

Die angefragten Webseiten werden einer technischen Prüfung und Sichtprüfung der Punkte unterzogen. Dabei kann das gesamte Angebot geprüft werden oder eine Stichprobenprüfung stattfinden. Bei der Anmeldung findet eine Erstprüfung statt, die spätestens bei der Verlängerung wiederholt wird. Es kann auch Zwischenprüfungen geben.

Nach erfolgreicher Prüfung wird der Webseitenanbieter über das Ergebnis informiert. Prüfberichte können, müssen aber nicht übertragen werden. Der Anbieter darf danach das Gütesiegel auf allen Seiten der geprüften Domain nach Zahlung der Jahresgebühr nutzen. Das Siegel darf auch in sozialen Medien geteilt werden.

Nach nicht erfolgreicher Prüfung wird der Webseitenanbieter über das Ergebnis informiert. Er darf das Gütesiegel nicht nutzen.

Wenn der Webseitenanbieter nach erfolgreicher Prüfung Änderungen an der Webseite anbringt, die nicht mehr den genannten Punkten entspricht, kann das Gütesiegel entzogen werden. Der Webseitenanbieter hat das Siegel unverzüglich zu entfernen. Bliebt dies aus, kann ein entsprechender Sperrvermerk folgen.

Gebühren

Es werden jährliche Gebühren in Rechnung gestellt. Wenn Sie Das Gütesiegel wird automatisch verlängert. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen. Bei der Verlängerung überprüfen wir die Webseite. Sollte diese nicht mehr konform den Kriterien sein, wird eine Verlängerung abgelehnt. Der Webseitenbetreiber wird von uns aufgefordert um die bemängelten Punkte zu ändern.

Alle Preise auf unserer Webseite sind Nettopreise. Das heißt, Sie unterliegen der deutschen Mehrwertsteuerpflicht.

Sie machen Gebrauch von unserem Einstiegsangebot? Dann gilt dieser Preis die ersten drei Jahre für Sie.

Nutzung

Webseitenanbieter können auf allen Seiten der geprüften Domain das Gütesiegel einsetzen. Wir stellen dazu in der Mediathek verschiedene Versionen zur Verfügung. Auf Wunsch kann auch eine individuelle Gestaltung der Farben und Schriftart erfolgen. Idealerweise verlinken Sie das Gütesiegel zu unserer Referenzseite. So könne Webseitenbesucher schnell die Echtheit überprüfen.

Jetzt mitmachen

Ihre Webseite entspricht den Kriterien oder zumindest annäherungsweise? Dann fragen Sie jetzt das Gütesiegel an. Wir prüfen den Sachverhalt und freuen uns, wenn wir Sie mit einem dem SIEGEL INTEGER INTERNET NIEDERLANDE auszeichnen dürfen.